Sonntag, 14. Februar 2010

Tagesgeldkonto giroLoyal der netbank

Heute möchte ich euch eine weitere gute Alternative für ein Tagesgeldkonto vorstellen.
Das giroLoyal der netbank wartet mit einigen guten Funktionen auf und kann sich ohne weiteres mit seinen Konkurrenten in dem Segment messen.

Bei Gehaltseingang auf das giro Loyal werden bis zu 2,25% Zinsen pro Jahr von der Netbank bezahlt. Sollte es nicht als Gehaltskonto benutzt werden, bekommt man lediglich 1,50% Zinsen aufs Tagesgeld.
Natürlich bietet das Konto alle Funktionen der Konkurrenten in diesem Bereich. Das Geld ist täglich verfügbar, es bedarf keiner Mindesteinlage und es fallen keine Kontoführungsgebühren an. Zinsen verrechnet die Netbank allerdings vierteljährlich.

Anders als bei der comdirect oder 1822direkt gibt es bei der Netbank aber eine EC- und Kreditkarte zum Konto. Hier verhält sich das giroLoyal ähnlich, wie das DKB-Cash Konto. Bei der DKB fallen für die mitgelieferten Karten jedoch keine Kosten an. Bei der Netbank wird je nach Karte ab dem zweiten Jahr eine Gebühr fällig.
Kostenloses Bargeld im Inland bekommt man an 2.500 Automaten mit der EC-Karte. Mit der Kreditkarte kann man weltweit kostenlos Geld abheben. Entweder sind das bis zu 5x im Monat mit der MasterCard Standard oder unbegrenzt mit der MasterCard Platinum.

Eine wie ich finde interessante Funktion des Kontos ist die Möglichkeit der mobileTAN. Hierbei wird die TAN bei einer Transaktion auf das Handy übermittelt und man kann bequem und sicher von unterwegs Überweisungen tätigen. Die Art der TAN Benutzung gilt als eine der sichersten. Zudem muss man seine TAN-Liste nicht immer dabei haben, was eine gewisse Flexibilität ermöglicht. Der Verlust eines Handys wird darüberhinaus häufig auch eher bemerkt, als der Verlust der EC-Karte oder des TAN-Bogens.

Sollte man nach einer guten Alternative zu seinem Girokonto suchen und zudem auch noch ein bisschen Geld anlegen wollen, ist das giroLoyal der Netbank sicher zu empfehlen. Durch den Gehaltseingang würde man bei der Netbank sogar mehr Zinsen erhalten, als bei der DKB. Ich würde es aber trotzdem hinter der DKB und der 1822direkt einordnen, da ja nicht jeder das Konto für seine Gehaltseingänge nutzen möchte.
Insgesamt ist das Paket aber gut durchdacht und bietet sicher für einige eine gute Alternative.


Hier noch einmal ein Überblick über alle Merkmale des "giroLoyal" Kontos:


NetBank Girokonto

  • die Zinsen werden vierteljährlich gut geschrieben
  • 1,50% p.a. variabel auf das Tagesgeldkonto
  • man bekommt seine Zinsen ab dem ersten Euro
  • 2,25% p.a. variabel bei Gehaltseingang auf das Girokonto
  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlos überall in Deutschland und weltweit Bargeld abheben
  • alle Einlagen sind abgesichert
  • kostenloser mobileTAN Service bei Gehaltseingang
  • No-Risk-Garantie - mehr Sicherheit im Online-Banking
  • eine tägliche Verfügbarkeit der Einlagen ist gewährleistet
  • Mastercard (weltweit kostenlos Bargeld abheben)
  • kostenlose ec/Maestro-Karte (kann im Inland genutzt werden)
  • Dispokredit von 9,50%

Was haltet ihr von dem Konto der Netbank? Habt ihr schon Erfahrungen mit der Bank sammeln können? Schreibt mir eure Meinung in den Kommentaren dazu, dann können wir gemeinsam diskutieren.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen