Mittwoch, 8. Juli 2009

Kredit nötig, warum nicht von der Citibank?

Jetzt haeb ich bisher immer nur über die Anlage von Geld berichet. Was ist denn nun zu tun, wenn man sich selber Geld leihen muss?
Ich habe mich hier mal ein wenig im Netz umgesehen und kann auch schon aus Erfahrung berichten (ich mußte auch schon einmal einen Kredit aufnehmen).
Mein Kredit damals lief über die Citibank.
Ich kann nichts schlechtes darüber berichten. Ob eine Abfrage bei der Schufa erfolgte, weiß ich gar nicht so genau, ich gehe aber davon aus. Es ging damals um eine Kreditsumme von knapp 2.000 €. Ich habe monatlich meine Raten abbezahlt, bekam ab und an ein kleines Werbeschreiben, mehr aber auch nicht.
Aktuell bietet die Citibank jedenfalls Kredite zu sehr guten Konditionen an.
Kredite bekommt man dort ab 3,99% effektivem Jahreszins (natürlich abhängig von Laufzeit und Bonität). Auf der Homepage befindet sich aber ein schöner Kalkulator, der einem die gewünschten Werte berechnet.
Ein Darlehen ist ab 1.500 € zu bekommen und die erste Rate kann bis zu 89 Tage später gezahlt werden. Die Laufzeit ist variabel und kann zwischen 12 und 84 Monaten gewählt werden.
Sonderzahlungen in der Zwischenzeit sind jederzeit möglich, was auch nicht bei allen Instituten möglich ist. Somit ist ein Kredit-Vertrag mit der Citibank zur Zeit einer der besten am Markt.
Sollte jemand einen Kredit benötigen, kann ich die Citibank nur weiterempfehlen. Bisher habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht und alles hat funktioniert.

Hier noch einmal ein Überblick über alle Merkmale des Kredits bei der Citibank:
  • ab 3,99% effektivem Jahreszins (abhängig von Laufzeit und Bonität)
  • Darlehen ab 1.500 € bis zu 50.000 €
  • Erste Rate erst nach 89 Tagen zahlen
  • Laufzeit zwischen 12-84 Monaten
  • Sonderrückzahlungen möglich
Was haltet ihr von der Citibank? Habt ihr selber auch schon Erfahrungen sammeln können? Schreibt mir eure Meinung in den Kommentaren dazu, dann können wir gemeinsam diskutieren.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen