Freitag, 24. Juli 2009

Die DKB senkt die Zinsen für das Girokonto

Ab dem 01.08.09 wird die DKB, wie auch alle anderen großen Banken, ihre Zinsen senken. Für das "DKB-Cash" Konto (mit eigener kostenloser Visa-Card), bekommt man dann nur noch 2,05% Zinsen.
Anfang des Jahres waren es hier noch 3,8% Zinsen. Im April wurden die Zinsen dann auf 2,55% veringert. Nun wurde eine dritte Anpassung vorgenommen. Weitere Zinssenkungen, so denke ich, sind aber nun nicht mehr zu erwarten.
Die Zinsanpassung ist zur Zeit bei vielen Banken zu beobachten. Mit dem Konto der DKB. fährt man trotzdem immer noch sehr gut. Es gehört mit Funktionen immer noch zu den Top-Konten.
Ich würde es jedem immer noch weiterempfehlen. Bisher habe ich nur gute Erfahrungen mit der DKB gemacht und alles hat reibungslos funktioniert.

Hier noch einmal ein Überblick über alle Merkmale des "DKB-Cash" Kontos:

dkb.de

  • die Zinsen werden monatlich gut geschrieben
  • 2,05% Tagesgeld Zinsen p.a. (zur Zeit)
  • 0,50% Verzinsung auf dem Online Girokonto
  • ab dem ersten Euro bekommt man seine Zinsen
  • kostenloses Tagesgeldkonto
  • die Einlagen sind abgesichert
  • kostenloses Girokonto
  • eine tägliche Verfügbarkeit der Einlagen ist gewährleistet
  • kostenlose VISA Kreditarte (weltweit kostenlos Bargeld abheben)
  • kostenlose ec/Maestro-Karte (kann im Inland genutzt werden)
  • Dispokredit mit 7,90% p.a. Sollzinsen (max. 1.000,- Euro (Sofort-) Dispositionskredit mit Eröffnung DKB-Cash, vierteljährliche Abrechnung, Zinssatz variabel

Was haltet ihr von der DKB? Habt ihr selber auch schon Erfahrungen sammeln können? Schreibt mir eure Meinung in den Kommentaren dazu, dann können wir gemeinsam diskutieren.

Donnerstag, 16. Juli 2009

comdirect senkt Zinsen für Tagesgeld PLUS!

Die comdirect bank AG hat im Zuge der Wirtschaftskrise die Zinsen für ihr Tagesgeldkonto gesenkt. Es werden aktuell bis zu 1,75% pro Jahr gezahlt. Weitere Anpassungen hängen von der Wirtschaftslage ab.
Die Zinsen sind in vier Stufen mit der jeweiligen Einlagehöhe gekoppelt.

1. Stufe: 1,75% Zinsen p.a. bis 5.000 €
2. Stufe: 1,25% Zinsen p.a. ab 5.000,01 € bis 30.000 €
3. Stufe: 1,00% Zinsen p.a. ab 30.000,01 € bis 50.000 €
4. Stufe: 0,50% Zinsen p.a. ab 50.000,01 €

Das Konto bleibt aber in der Kategorie Tagesgeldkonten weiter auf den vorderen Plätzen.
Es zeichnet sich durch die kostenlose Kontoführung und seine Flexibilität aus. Überweisungen können jederzeit online, per Telefon oder per Post durchgeführt werden.
Eine Mindesteinlage ist nicht erforderlich, dass heißt Sie verdienen ab dem ersten Euro. Die tägliche Verfügbarkeit des Geldes ist ebenfalls gewährleistet.
Zinsen werden dem Konto vierteljährlich gutgeschrieben. Für Kleinanleger bis zu 5.000 € reiht es sich hinter dem Konto der 1822 direkt ein.

Hier noch einmal ein Überblick über alle Merkmale des "Tagesgeld PLUS" Kontos:

comdirect


  • man bekommt seine Zinsen ab dem ersten Euro
  • 1,75% Zinsen p.a. bis 5.000 €
  • die tägliche Verfügbarkeit ist gewährleistet
  • kostenlose Kontoführung
  • keine Mindesteinlage
  • die Einlagen sind abgesichert
  • Kontoführung per Online-Banking, Telefon oder Post


Wie seht ihr das Angebot der comdirect? Schreibt mir eure Meinung in den Kommentaren dazu, dann können wir gemeinsam diskutieren.

Mittwoch, 8. Juli 2009

Kredit nötig, warum nicht von der Citibank?

Jetzt haeb ich bisher immer nur über die Anlage von Geld berichet. Was ist denn nun zu tun, wenn man sich selber Geld leihen muss?
Ich habe mich hier mal ein wenig im Netz umgesehen und kann auch schon aus Erfahrung berichten (ich mußte auch schon einmal einen Kredit aufnehmen).
Mein Kredit damals lief über die Citibank.
Ich kann nichts schlechtes darüber berichten. Ob eine Abfrage bei der Schufa erfolgte, weiß ich gar nicht so genau, ich gehe aber davon aus. Es ging damals um eine Kreditsumme von knapp 2.000 €. Ich habe monatlich meine Raten abbezahlt, bekam ab und an ein kleines Werbeschreiben, mehr aber auch nicht.
Aktuell bietet die Citibank jedenfalls Kredite zu sehr guten Konditionen an.
Kredite bekommt man dort ab 3,99% effektivem Jahreszins (natürlich abhängig von Laufzeit und Bonität). Auf der Homepage befindet sich aber ein schöner Kalkulator, der einem die gewünschten Werte berechnet.
Ein Darlehen ist ab 1.500 € zu bekommen und die erste Rate kann bis zu 89 Tage später gezahlt werden. Die Laufzeit ist variabel und kann zwischen 12 und 84 Monaten gewählt werden.
Sonderzahlungen in der Zwischenzeit sind jederzeit möglich, was auch nicht bei allen Instituten möglich ist. Somit ist ein Kredit-Vertrag mit der Citibank zur Zeit einer der besten am Markt.
Sollte jemand einen Kredit benötigen, kann ich die Citibank nur weiterempfehlen. Bisher habe ich keine schlechten Erfahrungen gemacht und alles hat funktioniert.

Hier noch einmal ein Überblick über alle Merkmale des Kredits bei der Citibank:
  • ab 3,99% effektivem Jahreszins (abhängig von Laufzeit und Bonität)
  • Darlehen ab 1.500 € bis zu 50.000 €
  • Erste Rate erst nach 89 Tagen zahlen
  • Laufzeit zwischen 12-84 Monaten
  • Sonderrückzahlungen möglich
Was haltet ihr von der Citibank? Habt ihr selber auch schon Erfahrungen sammeln können? Schreibt mir eure Meinung in den Kommentaren dazu, dann können wir gemeinsam diskutieren.